Topeak

Prepare to ride
Topeak Logo Topeak Logo
Head Image

News

World Cup Erfolg für Kurschat: Platz 3

Wolfram Kurschat ringt in Houffalize um den Sieg

Der Mountainbike Klassiker Houffalize ist bekannt für seine anspruchsvolle und lange Strecke. In diesem Jahr mussten sich die Fahrer allerdings an neue Verhältnisse gewöhnen. Die Veranstalter steckten eine modifizierte Strecke ab, die mit 5,4 km zwar kürzer war. Durch die regnerischen Verhältnisse aber nicht leichter wurde.

Im Herren Elite Rennen lieferte Wolfram Kurschat einen sauberen Start ab. Von Platz 24 schob Wolfman sich auf Platz 2 nach vorne und kämpfte gegen Manuel Fumic (Cannondale) um den Tagessieg. In der vorletzten Runde verpasste der amtierende Deutsche Meister seine Wechselbrille, was ihn einige Sekunden kostete. Erst die letzte Runde entschied über den Tagessieg. Der Spanier José Antonio Hermida (Merida Biking Team) schloss von hinten auf, fuhr geradewegs an die Spitze des Feldes und entschied das Rennen für sich. Kurschat nach dem Rennen: „Mein Start war heute extrem gut, als Zweiter ging ich in den ersten Trail. Das Handicap mit der verlorenen Brille war nicht optimal, aber Hermida hätte ich heute wohl nicht knacken können. Trotzdem ist Platz drei absolut super.“


Robert Mennen erwischte ebenfalls einen perfekten Start. Zwischenzeitlich hatte der 24-jährige (Ich glaube Robert ist 25) Kontakt zu der Gruppe um Platz 26. In der letzten Abfahrt stürzte Mennen aber und musste die Konkurrenten ziehen lassen. Leider bedeutete das Platz 31, oder nur vier Sekunden um unter den ersten 30 Fahrern gewertet zu werden.
 

Für Irina Kalentieva verlief das Rennen alles andere als optimal. Die Weltmeisterin kam auf Platz 24 aus der ersten Runde. Natürlich kämpfte Ira dennoch und finishte letztendlich auf dem 13. Platz. Kalentieva erklärte nach dem Rennen: „Heute war es schwer für mich. Das Rennen letzte Woche habe ich noch immer gespürt, meine Beine waren leer.“
  

In der kommenden Woche legt das Team nach dem dreiwöchigen Rennblock eine Pause ein. In zwei Wochen steht der zweite Bundesligalauf in Heubach auf dem Programm, wo Wolfram Kurschat seinen Vorjahressieg wiederholen möchte.

News

09. April 2015

reddot design award winner 2015 Mehr lesen

03. September 2014

GOLD Award für Transformer X
Mehr lesen

23. April 2014

VSF..all-ride Siegel für drei Topeak Produkte
Mehr lesen


Alle