Topeak

Prepare to ride
Topeak Logo Topeak Logo
Head Image

News

Ischgl: Doppelpodium beim Ironbike Marathon

Sally Bigham siegte und Weltmeister Alban Lakata belegte Rang 3.

Der Ironbike Marathon im österreichischen Ischgl zählt zu den schwersten Rennen. Allein die Fakten machten die Härte der Strecke spürbar. 79 Kilometer mit 3820 Höhenmetern und eine maximale Höhe von 2853 m sprachen eine deutliche Sprache.

Sally gestaltete das Rennen vom Start weg nach ihren Vorstellungen. Bereits nach einigen Kilometer setzte sie sich ab und gab die Führung des Damenfeldes nicht mehr ab. Souverän ließ sie sämtliche Konkurrenten hinter sich und siegte nach 5:14:45 Stunden mit satten 25 Minuten Vorsprung.
Die Britin im Interview: „Ich habe mich heute sehr stark gefühlt. Der Kurs hatte atemberaubende Ausblicke, aber auch viele steile Anstiege. Hier zu gewinnen ist super.“

Alban startete bereits mehrfach in Ischgl, neu war für ihn in diesem Jahr der Start im Weltmeistertrikot. Nach einer Woche mit vielen Presseterminen, Interviews und wenig Training konnte er seiner Favoritenrolle nicht wie erhofft gerecht werden. Sicherte aber dennoch, trotz eines heftigen Sturzes zur Rennmitte, Platz 3 hinter Mirko Celestino (ITA) und Karl Platt (GER). Alban kurz vor der Siegerehrung: „Platz 3 ist super. Trotz des Sturzes und der nicht optimalen Vorbereitung bin ich absolut zufrieden.“

Vergrößern

Alban Lakata: Erstes Rennen im Weltmeistertrikot

Vergrößern

Sally Bigham siegte souverän

News

09. April 2015

reddot design award winner 2015 Mehr lesen

03. September 2014

GOLD Award für Transformer X
Mehr lesen

23. April 2014

VSF..all-ride Siegel für drei Topeak Produkte
Mehr lesen


Alle